HD Guard – Schützen Sie die Daten und Festplatten Ihres PC´s und Notebooks

Nichts geht mehr verloren!

HD Guard ist der intelligente Schutz Ihrer Daten. Als Softwarelösung garantiert sie Ihnen optimale Sicherheit. Sie benötigen dazu keine zusätzliche Hardware.

Wie funktioniert der HD Guard?

Starten Sie Ihr Gerät. Beim Start registriert der HD Guard in dem geschützten Bereich alle Änderungen, welche durch Benutzer und Anwendungen erfolgt sind. Diese Daten werden weiter geleitet und als Auslagerungsdatei (SWAP Datei) in einer Partition gespeichert.

Somit können Sie Ihr Gerät völlig normal mit allen Funktionen nutzen. Nur im geschützten Bereich des PC´s oder Notebooks sind Ihre Daten nach wie vor vorhanden. Somit sichern Sie Ihre Daten vor Manipulationen, Viren oder Anwenderfehlern. Definieren Sie individuell Updatezeiträume. HD Guard arbeitet im Hintergrund und sorgt automatisch für Sicherheit.

Was ist das Ergebnis?

Nach jedem Neustart befindet sich das System wieder im Originalzustand – selbstverständlich ohne Zeitverzögerung.  Hat eine Manipulation, ein Angriff oder ein Bedienfehler stattgefunden, sind diese Änderungen nicht mehr existent.

Seminarmodus

Sie veranstalten Tages- oder Wochenseminare? Dann können die Änderungen bei jedem Neustart des PC´s erhalten bleiben.

Virenscanner? Immer up-to-date

Auch im geschützten Bereich sind automatisch Updates von beispielsweise Virenscanner oder Windows möglich. Hier wird immer Aktualität garantiert.

USB-Sticks Schreib- und Leseschutz

Schützen Sie sich vor unerwünschte Kopien durch USB-Sticks. Der in HDGUARD integrierte USB-Schreib-/Leseschutz eignet sich hervorragend, um unerwünschte Downloads und damit auch den Austausch, beispielsweise von Musik- oder Videodateien, zu verhindern. Dies reduziert die Netzwerklast erheblich.

Nutzung ohne Einschränkung

Der Nutzer hat keine Einschränkungen bei seiner Arbeit. Alle Funktionen und Programme können genutzt werden. Dabei läuft HD Guard auf den Betriebssystemen Windos, iOS und in Android Umgebungen.