Interaktive Displays kaufen – beim Fachhändler erhalten Sie zudem Beratung und Service

Wer interaktive Displays kaufen möchte, kommt um eine Fachberatung nicht herum. Denn die Breite an Geräten und Technologien überfordert beim ersten Googlen im Netz. Zudem werden Sie bald feststellen, dass auch ein guter Service oft nur beim Fachhändler in Ihrer Region zu haben ist.

Interaktive Displays kaufen: Touchscreen, Beamer und Whiteboard

Sie haben Fragen zur Technik der interaktiven Displays? Planen Sie die Anschaffung der Technik für Schule, Seminar oder Messe? Dann sollten Sie drei Dinge beachten. Zuerst sollte Ihre Anwendung genau auf die jeweiligen Praxis-Anforderungen abgestimmt sein. Hier hilft auf jeden Fall eine Beratung bei Ihrem regionalen Händler.

Interaktive Präsentationen schaffen Aufmerksamkeit und sind auch in der Schule mittlerweile wichtig geworden

Denn eine interaktive Präsentationslösung kann grundsätzlich an vielen unterschiedlichen Orten zum Einsatz kommen. Beispielsweise in der Schule: Hier ist es wichtig, dass die Lösung besonders nachhaltig konzeptioniert ist. Zudem sollten Sie auf die Software Pakete führender Anbieter vertrauen. Hier kommt es also auf eine maßgeschneiderte Gesamtlösung an.

Mobile Präsentationslösungen – mehrfach verwendbar

Im Bereich Business und Messen sind wiederum spezielle technische Lösungen gefragt. Oft sollten die Lösungen auch mobil verwendbar sein. Für Unternehmen bietet sich es auf jeden Fall auch an, Synergieeffekte zu nutzen. So können interaktive Displays einerseits in Seminaren zum Einsatz kommen, als auch Produktpräsentationen auf ein neues Level heben.

Interaktive Displays: Erfolgreicher Einsatz auf Messen und in Inhouse Schulungen und Präsentationen der Teams

Bei letzterem sind die Einsatzorte oft große Messen aber auch vom Unternehmen selbst geplante Veranstaltung in aller Welt. Sie können einerseits auf Miettechnik setzen. Andererseits lohnt oft auch die Anschaffung der Technik. Dann können Sie interaktive Displays auf Messen aber auch zur Inhouse-Schulung verwenden. Auch die Produktpräsentation der Entwicklungsabteilung beim Vorstand wäre ein denkbarer Einsatzort interaktiver Displays. Fragen Sie Ihren Fachhändler: Denn es kommt auf die genaue Konfiguration der Geräte für Ihren geplanten Einsatzort an.

B&DT Erfurt: Interaktive Displays – Fragen Sie uns zu E-Learning-Systemen, hochentwickelten LED-Systemen mit XXL-Displays, Betriebs- und Wartungskosten sowie Einrichtungszeiten.

Telefon: ☎️ 0361 – 7429240