Wir stellen vor: ClassFlow Desktop – die neue führende Unterrichtssoftware

 

Sehr geehrte Fachhandels-Partner/innen,

vor über acht Jahren wurde ActivInspire auf dem Markt eingeführt. Tausende Pädagogen weltweit haben seit dieser Zeit großartige „Flipchart“-Unterrichtseinheiten aktiv im Unterricht eingesetzt. Aktuell lässt sich jedoch feststellen, dass sich der Einsatz digitaler Werkzeuge und Medien im Klassenzimmer signifikant ändert.

Damit einhergehend werden neue, flexible Anforderungen an eine leistungsstarke Unterrichtssoftware gestellt: die Vernetzung mobiler Endgeräte von Lehrern und Schülern im Unterricht, die Unterstützung neuer Medienformate, die Bereitstellung integrierter Funktionen für personalisierte Unterrichtseinheiten oder die Vorbereitung digitaler Aufgabenstellungen für einzelne SchülerInnen oder Schülergruppen sind nur einige Beispiele.

Damit Ihre und unsere Kunden mit diesem Fortschritt der modernen Technik Schritt halten können, ist es notwendig, nicht nur eine Tafelbild-Software und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, welche den bisherigen Unterrichtsmethoden entsprechen, sondern vielmehr eine moderne Unterrichtssoftware anzubieten, die erweiterte Möglichkeiten unterstützt, welche sich durch die konsequente Nutzung neuer und aufkommender Technologien und Medien ergeben.


Mit der Software ClassFlow Desktop bietet Promethean eine neue führende Unterrichtssoftware, die einer digitalen Lernumgebung von heute und morgen entspricht. Sie basiert auf aktueller Entwicklungstechnologie für die Integration in zukunftsfähige, moderne IT-Infrastrukturen.

Wir freuen uns sehr, heute, mit der Einführung von ClassFlow Desktop, den Produkt-Migrationsprozess von ActivInspire hin zu ClassFlow Desktop zu starten.

Finden Sie nachfolgend:

  • Wichtige Informationen zu ClassFlow Desktop und seiner Funktionalität im Vergleich zu ActivInspire
  • Details zum Übergang von ActivInspire zur ClassFlow Desktop (Produkt-Migrationsprozess)
  • Die nächsten, geplanten Schritte (Endkunden-Kommunikation, FAQ, etc.)

ClassFlow Desktop bietet das Beste von ActivInspire und vieles mehr

ClassFlow Desktop bietet einen Großteil der Funktionalitäten von ActivInspire, verfügt darüber hinaus über eine Reihe neuer und verbesserter Funktionen für das Unterrichten mit digitalen Medien – einschließlich einer vereinfachten Benutzeroberfläche und spezieller Funktionen für die optimierte Zusammenarbeit mit SchülerInnen über Laptops und Tablets.

Als kombinierte offline und online Software-Lösung ermöglicht ClassFlow Desktop ein neues, unvergleichliches Unterrichtserlebnis. Ob ad-hoc Whiteboarding für direkten Tafelanschrieb, das Nutzen erstellter Tafelbilder, das Verwenden vorbereiteter oder ad-hoc Umfragen oder Aufgaben, die Integration von Tablets in den Unterricht, ClassFlow Desktop bietet Funktionen für jeden – ob Anfänger oder Profi-Anwender.

ClassFlow Desktop steht ab sofort als Download auf unserer Website zur Verfügung. Wir möchten alle Benutzer unserer ActivBoards und ActivPanels, die mit ActivInspire unterrichten, dazu motivieren, zur nächsten Generation der Unterrichtssoftware zu migrieren, sich bei ClassFlow Desktop anzumelden und die Software im Unterricht zu nutzen.

Übergang von ActivInspire zu ClassFlow Desktop

  • Alle Downloadversionen von ActivInspire funktionieren weiterhin wie gewohnt.
  • Nach dem 04. September 2017 wird es keine Updates mehr zur Aktualisierung und Fehlerbehebung von ActivInspire geben. Das heißt: Nach diesem Datum können entsprechend nachträgliche Änderungen am Betriebssystem des Computers unter Umständen zu Inkompatibilitäten mit der zuvor heruntergeladenen Version von ActivInspire führen.
  • Der Kundensupport für die Software ActivInspire bleibt noch bis einschließlich 30. Juni 2018 verfügbar.
  • Downloads von ActivInspire sind noch bis zum 30. März 2018 möglich.

Konvertierungsservice für ActivInspire Flipcharts

Nur drei Schritte: Dieser Service ermöglicht es Pädagogen und Schulverwaltern, in großem Umfang (Minimum 50) ActivInspire-Flipcharts ins ClassFlow Desktop-Dateiformat zu konvertieren.

ClassFlow Desktop – Eine Anleitung

In dieser Anleitung wird den AnwenderInnen ClassFlow Desktop in seiner vielfältigen Funktionalität näher gebracht, dabei liegt neben der ausführlichen Beschreibung des Downloads und des Starts der Software ein Fokus auf der Benennung der Offline- und Online-Funktionen.

ClassFlow+Desktop+Anleitung+final

FRAGEN & ANTWORTEN

zur Produktmigration von der Software ActivInspire zu ClassFlow Desktop

F1. Was ist ClassFlow Desktop?

ClassFlow Desktop ist die nächste Generation Unterrichts-Software von Promethean, die exklusiv für den Einsatz mit den interaktiven Displays von Promethean entwickelt wurde. Als herunterladbare Software-Anwendung ermöglicht ClassFlow Desktop die Erstellung und Durchführung interaktiver Unterrichtseinheiten sowohl Offline als auch in Online-Umgebungen. ClassFlow Desktop bietet einen Großteil der bekannten Funktionalität von ActivInspire, verfügt aber darüber hinaus über eine Reihe neuer und verbesserter Funktionen für Pädagogen – die Software überzeugt insbesondere durch eine vereinfachte, intuitive Benutzeroberfläche und exklusiven Funktionen, für die Zusammenarbeit und Vernetzung mit Schülern über mobile Endgeräte wie Laptops und Tablets.

 

F2. Warum migriert Promethean von ActivInspire zu ClassFlow Desktop?

Die Software ActivInspire wurde vor über acht Jahren in 2009 eingeführt, basierend auf der Entwicklungsumgebung der vorherigen Software-Lösung ActivPrimary und ActivStudio. Der damalige Zweck der Software-Entwicklung war die Bereitstellung einer Software zur Erstellung von Tafelbildern.

Seit dieser Zeit haben Pädagogen tausende großartiger „Flipchart“-Unterrichtseinheiten entworfen und genutzt, wodurch die (inter-)aktive Einbeziehung der Schüler verstärkt und deren Mitarbeit im Klassenzimmer gefördert wurde.

Seit einiger Zeit verändern sich die Anforderungen an eine moderne Lernumgebung und ein mediengestütztes Unterrichten signifikant. Heutzutage sind mobile, mit dem Internet verbundene Endgeräte im Klassenzimmer zunehmend verbreitet, neue Fächer wie Robotik werden aufgegriffen, die Vermittlung von Medienkompetenz ist fest in Lehrplänen verankert worden und digitale Initiativen werden in jedem Bundesland vorangetrieben. Folgerichtig nehmen das Angebot und die Vielfalt digitaler Unterrichtswerkzeuge kontinuierlich zu.

Es ist unerlässlich, sich auf diese digitalisierte Unterrichtsumgebung einzustellen, um den Anwendern von Promethean ActivBoards und ActivPanels nicht nur eine leistungsfähige Tafelbildsoftware und digitale Inhalte zur Verfügung zu stellen, welche den bewährten Methoden im pädagogischen Umfeld entsprechen (dies wurde bereits in den früheren Softwareversionen von Promethean vorbildlich umgesetzt), sondern vielmehr müssen neue Technologien, Medientypen und Methoden flexibel unterstützt werden, um die erweiterten Möglichkeiten einer digitalen Lernumgebung zu nutzen.

Durch die neuen Technologien ändern sich die Anforderungen an Funktionalitäten und Systemumgebungen für das mediengestützte Unterrichten erheblich.

Die neue Software ClassFlow Desktop ist höchst flexibel und funktional. Die Software entspricht den Anforderungen an eine moderne IT-Infrastruktur in Bildungseinrichtungen und basiert auf neuester Entwicklungsumgebung.

 

F3. Inwiefern unterscheidet sich ClassFlow Desktop von ActivInspire?

ClassFlow Desktop bietet einen Großteil der Funktionalität von ActivInspire, verfügt aber zusätzlich über eine Reihe neuer und verbesserter Funktionen für das Unterrichten mit digitalen Medien – herauszuheben ist die vereinfachte, intuitive Benutzeroberfläche, die Unterstützung neuer Medienformate oder die erweiterte Funktionalität, um die Zusammenarbeit mit Schülern über mobile Endgeräte zu ermöglichen.

Darüber hinaus bietet ClassFlow Desktop Zugriff auf einen erweiterten Online-Marktplatz mit Millionen topaktueller Unterrichtsmaterialien mit Interaktions-, 3D- und Multimedia-Elementen sowie weiteren Inhalten, Experimenten und Simulationen.

 

F4. Worin unterscheidet sich ClassFlow Desktop von der cloud-basierten Version von ClassFlow?

Die cloud-basierte ClassFlow Anwendung setzt eine permanente Internetverbindung während des Unterrichtens voraus. Die Praxis hat jedoch gezeigt, dass einige Bildungseinrichtungen und Anwender der interaktiven Displays von Promethean nur über einen unregelmäßig verfügbaren oder bandbreitenbeschränkten Zugang zum Internet verfügen.

Die herunterladbare Software ClassFlow Desktop funktioniert offline als auch online.

Eine Vielzahl an Funktionen und Werkzeugen von ClassFlow Desktop können offline genutzt werden, also ohne dass Sie dafür einen ständigen Zugriff auf das Internet benötigen. Sobald jedoch eine bestehende Internetverbindung erkannt wird, werden erweiterte Online-Funktionen von ClassFlow Desktop automatisch freigeschaltet.

 

F5. Wann wird ActivInspire zu ClassFlow Desktop migrieren?

Die Produktmigration wurde jetzt, mit der Einführung von ClassFlow Desktop, gestartet. Die Software ClassFlow Desktop für Windows- und MacOS-Benutzer steht ab sofort zum Download zur Verfügung, Linux folgt in Kürze.

 

F6. Wird meine aktuelle Version von ActivInspire auch nach der Produktmigration auf ClassFlow Desktop noch funktionieren?

Ja, alle Download-Versionen der Software ActivInspire werden auch weiterhin so funktionieren, wie Sie es heute gewohnt sind. Allerdings werden dem Anwender der ActivInspire-Software nach dem 4. September 2017 keine Updates zur Aktualisierung und Fehlerbehebung mehr zur Verfügung gestellt.

Änderungen am Betriebssystem des Computers nach dem 4. September 2017 können unter Umständen zu Inkompatibilitäten mit der zuvor heruntergeladenen Version von ActivInspire führen. Der Kundensupport für die Software ActivInspire bleibt uneingeschränkt bis einschließlich dem 30. Juni 2018 verfügbar.

 

F7. Wenn ActivInspire nach wie vor funktioniert und auch noch gepflegt wird, warum sollten wir uns dann ab sofort mit der Migration auf ClassFlow Desktop beschäftigen?

Obwohl das Nutzerinterface von Classflow Desktop durch ein klares, intuitives Design besticht und einen hohen Bedienkomfort aufzeigt, wissen wir aus Erfahrung, dass das Umstellen auf eine neue Software mit einer Investition in Zeit verbunden ist .

Promethean weiß, dass die Aufgaben von Lehrern und Ausbildern mannigfaltig sind und (freie) Zeit ein wertvolles und seltenes Gut ist. Eine neue Software bedeutet für den Anwender, sich mit der Funktionsweise und den Möglichkeiten der neuen Software vertraut machen.  Bitte planen Sie daher Ihre Umstellung rechtzeitig.

Nur durch eine Migration auf ClassFlow Desktop bis September 2017 setzen Sie auch in Zukunft auf eine Software im Unterricht, die neue Funktionen erhält, für die Fehlerbehebungen erfolgen und bei der neue Betriebssysteme unterstützt werden.

Mit einem frühzeitigen Umstieg sind Sie bestens gerüstet  und profitieren von vielen tollen, neuen Funktionen bei Unterstützung moderner Medienformate.

Es empfiehlt es sich ebenfalls, nach und nach erstellte und in Nutzung befindliche Tafelbilder und Unterrichtsmaterialen (im Flipchart-Format) auf das neue Dateiformat umzustellen und für in ClassFlow Desktop nutzbar zu machen. Obwohl Promethean einen kostenfreien Service anbietet, der automatisiert das Konvertieren der Dateiformate unterstützt (siehe hierzu F9), kann es in Einzelfällen nötig sein – je nach Komplexität des konstruierten Tafelbildes – dass die Materialien nach Portierung auf das neue Format eventuell feinangepasst werden müssen.

Wir empfehlen daher, sich schnellstmöglich mit der neuen Software vertraut zu machen. Erstellen Sie einen persönlichen Migrationsplan von ActivInspire hin zu ClassFlow Desktop.

Über unser Schulungs- und Informationsangebot informieren wir zu einem späteren Zeitpunkt.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wie wir Ihnen behilflich sein können oder Sie Fragen an uns haben. Nutzen Sie bitte hierzu dieses Kontaktformular.

 

F8. Welche Unterstützungen stehen zur Verfügung, um die Anwender von ActivInspire beim Wechsel zum neuen ClassFlow Desktop zu begleiten?

Ausgewählte Online-Schulungswebsites (derzeit nur englischsprachig) finden Sie unter Learn.classflow.com  oder  Learn.classflow.co.uk (GB)

Auf diesen Seiten finden Sie unter anderem:

Eine Online-Schulungsaufgabe (zum Selbststudium) für „ClassFlow Desktop“

Eine Online-Schulungsaufgabe (zum Selbststudium) zur „Benutzung vorgefertigter Ressourcen“

Integrierte „Hilfe“-Funktion in ClassFlow Desktop

94 durchsuchbare Hilfeartikel (in Deutsch, Französisch, Italienisch und anderen Sprachen)

15 Hilfe-Videos (in Deutsch, Französisch, Italienisch und anderen Sprachen).

Bitte beachten Sie, dass die Videos mit Untertiteln versehen sind und aktivieren Sie bei YouTube die Funktion vor Ansicht der Videos.

Dedizierte Trainingsmaterialien und Schulungsangebot

Wir arbeiten derzeit an Schulungsmaterialien und –programm für den deutschsprachigen Raum. Informationen hierzu finden Sie in Kürze auf unseren Internet-Seiten.

Deutschsprachiger Support für ClassFlow Desktop über das Expertenteam der des Promethean Support Teams und der Promethean community: https://support.prometheanworld.com/de/

 

F9. Wie konvertiert man als ActivInspire-Benutzer bereits existierende flipchart-Dateien zum neuen Format von ClassFlow Desktop?

Für einzelne Dateien bietet ClassFlow Desktop eine integrierte Dateikonvertierungsfunktion für ActivInspire Flipcharts, SMART Notebook, Microsoft PowerPoint und Adobe PDF-Dateien im Programm an.

Für größere Mengen Ihrer erstellten ActivInspire Flipcharts (mindestens 50 Dateien) stellt Promethean einen Flipchart-Konvertierungsdienst zur Verfügung, um „.flipchart“-Dateien zu ClassFlow-Lektionen zu konvertieren.

Dieser Service ist bis zum 31. Dezember 2017 völlig kostenlos (ab dem 01. Januar 2018 können dafür Gebühren anfallen). Weitere Informationen finden Sie unter Ihrer sprachspezifischen URL:

 

Deutsch https://classflow.com/de/convert
Französisch https://classflow.com/fr/convert
Italienisch https://classflow.com/it/convert


F10. Wie bekommt man als ActivInspire-Benutzer die neue Software ClassFlow Desktop?

Sollten Sie bereits eine ältere Version von ClassFlow Desktop auf Ihren Computer heruntergeladen haben, dann löschen Sie diese Anwendung bitte vor der Installation der neuesten Version (ClassFlow Desktop Version 3.X).

Folgen Sie Ihrer sprachspezifischen URL, um sich für Ihr kostenloses ClassFlow-Konto anzumelden und ClassFlow Desktop herunterzuladen.

Sie können die ClassFlow Desktop Software hier kostenfrei herunterladen:

Deutsch:        https://classflow.com/de/desktop

Französisch:   https://classflow.com/fr/desktop

Italienisch:      https://classflow.com/it/desktop

Sofern Sie eine andere Sprache benötigen, nennen wir Ihnen gerne die sprachspezifische URL. Senden Sie uns bitte hierfür eine E-Mail an: Info@Promethean.de

 

 

F11. Was sind die Systemvorraussetzungen (mindestens) für ClassFlow Desktop?

Betriebssystem: Windows 7 oder höher, MAC OS 10.9 oder höher, Linux

Prozessor: Intel Core i3 oder besser

Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

Speicherplatz: 4 GB Platz auf der Festplatte (oder SSD)

Für Systemadministratoren enthält das ClassFlow Desktop-Installationsprogramm sowohl msi-(Windows)- als auch .dmg-(Mac)- und .deb-(Linux)-Dateien.

 

F12. Funktioniert ClassFlow Desktop mit allen interaktiven Displaymodellen von Promethean?

Ja, genau wie ActivInspire ist ClassFlow Desktop so entwickelt worden, das die Software mit allen – auch älteren Modellen– interaktiven Displaymodellen (ActivBoard, ActivPanel) von Promethean funktioniert.

 

F13. Bis zu welchem Datum kann die Software ActivInspire noch herunterladen werden?

Der Download von ActivInspire wird nach dem 30. März 2018 deaktiviert.

 

F14. Ist für ClassFlow Desktop ein Schullizenz-Modell wie bei ActivInspire erhältlich?

Ein Schullizenz-Modell ist für ClassFlow Desktop nicht erforderlich. Die Software kann uneingeschränkt von jedem Computer genutzt werden, der an ein interaktives Display (AcitvPanel, ActivBoard) von Promethean angeschlossen wird. Eine Einschränkung der Nutzeranzahl erfolgt nicht.

 

F15. Ändert sich bei ClassFlow Desktop die Preispolitik –  wie bei vielen Wettbewerbern am Markt beispielsweise zu einem jährlich kostenpflichtigen Modell?

Nein, dies ist derzeit nicht vorgesehen. Die Migration von ActivInspire zu ClassFlow Desktop und die Nutzung der Software für Anwender interaktiver Displays von Promethean ist kostenfrei; unabhängig vom Anschaffungsjahr der ActivBoards oder ActivPanels. Es entstehen weder Anschaffungskosten noch fallen irgendwelche Folgekosten durch jährliche Gebühren an.

 

F16. Kann ClassFlow Desktop als kostenpflichtige Einzelplatzversion bestellt werden?

ClassFlow Desktop ist für die Verwendung mit interaktiven Oberflächen von Promethean entwickelt worden. Da den Anwendern von ActivBoard und ActivPanels  die Nutzung der Software kostenfrei angeboten wird, ist es nicht erforderlich, ein Bezahlmodell beispielsweise für Einzelplatzversionen anzubieten.

Lizenzmodelle auf Länder- oder Bezirksebene können auf Anfrage angeboten werden.

 

F17. Ist die Migration von ClassFlow Desktop für das kürzlich vorgestellte Ausbildungs- und Lizenzprogramm für die Lehrerfort- und Ausbildung geplant?

Ja. Derzeit arbeitet Promethean an einem Workaround, um Universitäten, Medienzentren und weiteren Multiplikatoren ein entsprechendes Angebot für ClassFlow Desktop in der Ausbildung kostenfrei anzubieten. Hierzu folgt eine separate, spätere Information und Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Einrichtungen dieser Initiative.

 

F18. Die Software ActivInspire ist in vielen Sprachen verfügbar. Welche Sprachen unterstützt ClassFlow Desktop?

ClassFlow Desktop steht derzeit in 27 verschiedenen Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Russisch, Kasachisch, Türkisch, Polnisch, Lettisch, Litauisch , Tschechisch, Ungarisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Japanisch, Indonesisch, Malaiisch, Thai, und Vietnamesisch.

– See more at: https://www.prometheanworld.com/de/news-events/aktionen/fragen-und-antworten-produktmigration#sthash.rcywi20z.dpuf